GEWINDEDICHTEN

Gewindedichten

ALLES ÜBER: GEWINDEDICHTEN

 

Rohre werden für den Transport und die Lagerung verschiedener gasförmiger und flüssiger Medien eingesetzt. Gewindeverbindungen müssen gegen Druck- und Medienverlust abgedichtet werden.

In dieser Arbeitsanleitung erfahren Sie mehr über:

Methoden für das Dichten von Gewindeverbindungen

Typische Belastungen und Herausforderungen beim Abdichten von Gewindeverbindungen

Aushärtemethoden für Flüssigdichtungen

*Haftungsausschluss

 

Gewindedichten: Zusatzwissen

Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema Gewindedichten.

LOCTITE Gewindedichtungen

  • Füllen Hohlräume
  • Hohe chemische, thermische und Druckbeständigkeit
  • Für Metall, Kunststoff oder einer Kombination daraus
  • Schrumpft nicht und ist beständig gegen Vibrationen
  • Sowohl aushärtende wie auch nicht aushärtende Systeme können bei Bedarf nachjustiert werden
  • Geeignet für unterschiedliche Gewindesteigungen und -größen.

Bedingt durch ihre Geometrie und das verwendete Anzugsmoment sind Rohrverbindungen bereits bis zu einem gewissen Maß abgedichtet. Die zusätzliche Anwendung von Dichtstoffen macht die Verbindung aber wesentlich zuverlässiger.

Geometrische Gestaltung von Rohrverbindungen

Thread Sealing - Find out more about the pipe geometry parallel to parallel.
Thread Sealing - Find out more about the pipe geometry taper to taper.
Thread Sealing - Find out more about the pipe geometry parallel to taper.

Zusätzliche Dichtstoffe

Die zusätzliche Anwendung von Dichtstoffen macht die Verbindung wesentlich zuverlässiger:

Herkömmliche Methoden

Thread Sealing - Hemp and paste gives the assembly much greater reliability.

Hanf & Paste

Flüssigdichtungen

Thread Sealing - Teflon tape gives the assembly much greater reliability.

Teflonband

Thread Sealing - Silicone thread sealing products give the assembly much greater reliability.

Silikon Produkte

Thread Sealing - Anaerobic thread sealing products give the assembly much greater reliability.

Anaerobe Produkte

Dichtfaden

Thread Sealing - Sealing cord gives the assembly much greater reliability.

Dichtfaden

Anaerobe Produkte

Flüssigdichtungen härten zu einem duroplastischen Kunststoff aus. So entsteht eine stoffschlüssige Verbindung.

a) Bleiben durch Kontakt mit Sauerstoff flüssig


b) Härten zu einem stabilen Duroplast aus, wenn
    sie unter Luftabschluss zwischen Metallflächen
    eingeschlossen sind.

Thread Sealing - Liquid thread sealing products cure to a thermoset plastic and creates an integral assembly.

Silikon Produkte

LOCTITE Silikone härten unter dem Einfluss von Luftfeuchtigkeit zu einem flexiblen Elastomer. Bei der Reaktion werden Spaltprodukte freigesetzt.

Die Teile müssen korrekt montiert sein, bevor die Hautbildung einsetzt.

Thread Sealing - Silicones cure with atmospheric moisture, releasing by-products while forming a flexible elastomer.
  Anaerobe Gewindedichtungen Silikon Produkte Dichtfaden
Beschreibung Aushärtung unter Luftabschluss zwischen eng anliegenden Metallteilen Elastische Dichtung, Aushärtung durch Luftfeuchtigkeit Nichthärtender, beschichteter Multifilamentfaden mit sofortiger Dichtwirkung
Oberflächen / Gewindearten • Alle Arten von Metallen
• Alle Arten von Gewinden
• Kunststoffe
• Metalle
• Kombination von beiden
• Konische Metall- & Kunststoffgewinde
• Sofortige Dichtwirkung
Vorteile • Sichern & Dichten
• Dichten bis zum Berstdruck von Rohren
• Hervorragende chemische Beständigkeit
• Elastische Dichtung
• Für viele unterschiedliche Materialien geeignet
• Spaltfüllvermögen

• Nachjustierbar (45° zurückdrehen)
• Einfach und schnell zu verarbeiten
 

Einige Freigaben für Gewindedichtungsprodukte:

  • Europäische Norm für Gasinstallationen
      EN 751-1 für aushärtende und EN 751-2 für nicht aushärtende Dichtmittel
  • Trinkwasser-Normen
      BS 6920, NSF/ANSI Standard 61 oder KTW-Empfehlungen für Kunststoffe in Kontakt mit Trinkwasser.
  • Lebensmittelkontakt
      NSF Kategorie P1 für den Einsatz im Bereich der Lebensmittelverarbeitung
  • Sauerstoffkontakt
       für den Einsatz in reinem Sauerstoff, BAM Prüfverfahren
  •  UL-Klassifizierung
       Freigabe für den Einsatz in Kernkraftwerken, gem. EDF PMUC